Visit Us On FacebookVisit Us On Google Plus

News zum Thema Strom, Gas und DSL

Alle Preise auf einen Blick!

Gasanbietervergleich

kWh
 

Abschlagserhöhung? – Nein danke!

03.03.2009

Keine Kommentare

Abschlagserhöhung bei StromDer Blick auf die Jahresendabrechnung der Stromversorger dürfte bei vielen Kunden Verägerung ausgelöst haben. Statt einer zu erwartenden Stagnation, wurden auch dieses Jahr die Abschläge von vielen Versorgern wieder kräftig erhöht.

Wärend die großen Versorger ihren Kunden mit Energiespartipps bei Strom sparen „helfen“ wollen, wurden die Abschläge oftmals erneut erhöht. Selbst, wer also seinen privaten Verbrauch 2008 durch Stromsparmaßnahmen senken konnte, findet dies nicht immer auf seiner Stromrechnung wieder. Statt der erwarteten Einsparungen, erhalten nicht wenig Verbraucher eine erneute Abschlagserhöhung.

Auch wenn viele Grundversorger mittlerweile billigere Alternativen zu den Standartverträgen anbieten, werden die Bestandskunden nur in den seltensten Fällen hierüber wirklich informiert. Eine automatische Anpassung der Verträge? – Fehlanzeige!

Man könnte fast meinen, dass es den Versorgern egal ist: Wer sich eh mit dem Thema „Wechseln“ beschäftigt, wird dies auch früher oder später tun, alle anderen werden auch in zehn Jahren noch ihren Strom zum teuren Standartvertrag beziehen. Wenn auch Sie von einer Abschlagserhöhung betroffen sind, können Sie mit unserem Tarifvergleich für Strompreise innerhalb weniger Minuten herausfinden, wieviel sich mit einem Wechsel zu einem anderen Tarif oder Anbieter einsparen lässt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.